Do 08 + Fr 09 + Sa 10 Februar

vers. Uhrzeiten Dauer: 1h00

Maillon-Wacken

Musik, Zirkus

Libanon, Frankreich

Dem deutschsprachigen Publikum und den Familien zugänglich

Ab 6 Jahren

Teilen

Publikumsgespräch mit den Künstlern
fr 9 Februar nach der Vorstellung

Bachar Mar Khalifé und „der kleinste Zirkus der Welt“ laden zu einem Konzert ein, das Zirkuskunst mit Live-Musik verbindet.

Als Sohn Marcel Khalifés, Ikone der orientalischen Musik, macht der französisch-libanesische Virtuose sein kulturelles und musikalisches Erbe für seine hybriden Kompositionen fruchtbar. Sie liegen auf den Schnittstellen zwischen Orient und Okzident, klassischem Klavier und elektronischer Musik und mischen Traditionen und Musikstile mit großer Selbstverständlichkeit. Seine Offenheit für verschiedenste Formen und Erfahrungen macht ihn hier zum Zentrum einer Zirkusarbeit. Der Pianist sitzt in der Bühnenmitte am Flügel und spielt aus Kompositionen, die sehr persönlich und den anderen doch zugewandt sind. Ein echter Dialog zwischen Musik und Bewegung entspinnt sich. Den poetischen Höhenflügen des Musikers antworten Gaëtan Levêque und seine Komplizen mit der reichen Palette der Zirkuskünste. Akrobatik, Seiltanz und Choreografie geben den Liedtexten und filigranen Melodien Widerhall, während ihre Körper sich Rhythmus zu eigen machen. Ihre Zirkuskünste setzen so eine hypnotisierende, ebenso schwebende wie kraftvolle Musik in Bewegung um.

  • Piano et chant : Bachar Mar Khalifé
  • Mise en scène et trampoline : Gaëtan Levêque
  • Interprétation cirque : Mât chinois : Fabian Wixe
  • Danse acro : Mael Tibibi
  • Portés acro : Victoria Belen Martinez, Alexandre Fournier
  • Fil : Florent Blondeau
  • Directeur technique, régie lumières : David Demené
  • Ingénieur son : Clément Marie
  • Directrice de production, tournée : Virginie Moy
  • Coproduction : Le plus petit cirque du monde