Mi 16 bis Sa 19 März

vers. Uhrzeiten Dauer: 1h00

Maillon (petite salle)

Théâtre, Danse

France


en français

en famille
à partir de 10 ans

Teilen

Drei Vortragende legen ihren Untersuchungsgegenstand dar: es geht um Märchen, meist Initiationserzählungen.

In Nathalie Béasse’ Theater jedoch geschieht nichts wie vorgesehen, alles gerät zu einer ebenso poetischen wie vergnüglichen Ausuferung der Wirklichkeit. Und prompt wird das Theater zum Wald, verwandeln sich Alltagsgegenstände oder fallen Dinge einfach von der Decke. Ein bisschen Tonerde und ganze Landschaften entstehen, ein ausgestopfter Fuchs und man glaubt sich von Wölfen umgeben. Plastisch und musikalisch, das sind die Eigenschaften dieser singulären Regiehandschrift, auch wenn diese Arbeit sich zudem der Sprache bedient, um eine neue Erzählform zu schaffen.