• Mi 14. Dez 2022, 20:30
  • Do 15. Dez 2022, 20:30
  • Fr 16. Dez 2022, 19:00

Dauer: 1h00

Maillon (grande salle)

Musik, Zirkus, Theater

Belgien


Koproduktion

auf Französisch

Für Deutschsprachige zugänglich

Für die ganze Familie ab 14 J.

Mit den vereinten Kräften von Zirkus, Schauspiel und Musik untersucht das Théâtre d’Un jour die Möglichkeit eines Entkommens: Wie können wir dem Prinzip der Wiederholung in unserem Leben entfliehen?

Für Patrick Masset steht das unaufhörliche Wiederholen, zu dem wir uns verleiten lassen, nicht nur für die Trägheit, sondern auch die Tragödie des Menschen. Ihr setzt er die akrobatischen Körper und die Poesie von Musik und Wort entgegen. Denn Bewegung darf man nicht nur folgen wollen, man muss sie auch schaffen. TINA (nach Margaret Thatchers berüchtigtem Diktum "There is no alternative") sucht – traumhaft, virtuos, lyrisch – den Sinn im Wandel als Lebensnotwendigkeit: Es gibt keine Alternative.