Barbara Engelhardt wird ab 1. September 2017 die Leitung des Maillon, Theater der Stadt Straßburg-Europäische Bühne, übernehmen.

Das Maillon ist den zeitgenössischen szenischen Künsten gewidmet, mit Schwerpunkt auf europäischen Künstlern und einem internationalen und pluridisziplinären Programm.

Barbara Engelhardt arbeitet als Kuratorin, Dramaturgin sowie künstlerische Leiterin europäischer Theaterfestivals. 2005 – 2015 gründete und kuratierte sie das Nachwuchsfestival Premières in Strasbourg (und Karlsruhe), seit 2010 ist sie künstlerische Leiterin von Fast Forward, europäisches Festival für junge Regie, in Braunschweig. 1996 bis 2001 war sie Verantwortliche Redakteurin und Theaterkritikerin von Theater der Zeit, Zeitschrift für Politik und Theater in Berlin, bevor sie das internationale Festival Le Standard Idéal in Bobigny bei Paris kuratierte (2005 – 2012).
Mit dem Regisseur David Marton verbindet sie seit mehreren Jahren eine enge Zusammenarbeit als Dramaturgin im Theater und in der Oper.

Barbara Engelhardts Projekt wird später im Detail präsentiert.